Erlebnis.Schule

"Kinder sind keine Fässer, die gefüllt, sondern Feuer, die entzündet werden wollen."

François Rabelais

"Die Dinge, die wir wirklich wissen, sind nicht die Dinge, die wir gehört oder gelesen, vielmehr sind es die Dinge, die wir erlebt, erfahren und empfunden haben."

Calvin M. Woodward

 

Die Erlebnis.Schule Frutigland ist eine kleine, familiäre, altersdurchmischte Schule für Kinder und ihre lebendigen Bedürfnisse. Sie baut auf die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Bildungsforschung auf. Als Grundlage dient der Lehrplan der Volksschule.

Die Eigenverantwortlichkeit und die inneren Wachstumskräfte der Kinder und das Vertrauen in sie sind die Basis der Erlebnis.Schule. Sie berücksichtigt ganzheitlich die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes.

Die Erlebnis.Schule setzt alles daran, die Potenziale jedes einzelnen Kindes bestmöglich zu entfalten.

Die Lerninhalte werden auf den aktuellen Wissensstand des Kindes, seinen Rhythmus und seine Neugierde abgestimmt. Hierfür steht ein vielseitig inspirierendes und kreatives, sich stetig veränderndes Lernumfeld zur Verfügung.

Qualifizierte Lernbegleitende beraten das Kind kompetent und begleiten es liebevoll in motivierender Atmosphäre. Hierzu trägt auch der Verzicht auf herkömmliche Lernkontrollen und die Notengebung bei.

Die Eltern sind eingeladen, auf freiwilliger Basis den Alltag der Schule nach ihren Möglichkeiten und Interessen mitzugestalten. Die Erlebnis.Schule strebt eine enge Zusammenarbeit und einen regen Austausch mit den Eltern an.

Die Erlebnis.Schule nimmt Kinder ab dem ersten Kindergartenjahr auf.